2.4.2 ABC des humanitären Völkerrechts

Aus der Einleitung:
„Das  Humanitäre  Völkerrecht  –  auch  Recht  der  bewaffneten  Konflikte oder Kriegsvölkerrecht (ius in bello)genannt – kommt in bewaffneten Konflikten  zur Anwendung  und  erfüllt  zwei  Aufgaben:  Es  regelt  die Kriegsführung und schützt die Opfer von bewaffneten Konflikten. […]“

Hier lesen